Mord an Ehefrau Mordprozess: Angeklagter Delmenhorster kassiert nur Niederlagen

Der Angeklagte hatte sein Opfer bis in eine Nachbarwohnung verfolgt und dort die Tat vollendet.Der Angeklagte hatte sein Opfer bis in eine Nachbarwohnung verfolgt und dort die Tat vollendet.
David Ebener

Oldenburg. Die psychiatrische Sachverständige verneint eine Affekttat, sieht keinen Ausraster als Grund für die Messerstiche. Beim Opfer wurden 64 Messerstiche festgestellt.

Sechs Verhandlungstage vor dem Landgericht Oldenburg sind vorbei, Plädoyers und Urteil für Anfang November schon anvisiert – die Tat selber aber ist immer noch kaum zu fassen: Wie kam der 63-Jährige, der 2015 aus Afghanistan kommend in Delm

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN