Zeremonie in Lublin Denkmal für Widerstandsheld in Delmenhorsts Partnerstadt enthüllt

Für den 2001 von Papst Johannes Paul II. seliggesprochenen „Pastor von Majdanek“ ist in Delmenhorsts polnischer Partnerstadt Lublin ein Denkmal enthüllt worden.Für den 2001 von Papst Johannes Paul II. seliggesprochenen „Pastor von Majdanek“ ist in Delmenhorsts polnischer Partnerstadt Lublin ein Denkmal enthüllt worden.
Stadt Lublin

Delmenhorst. Im polnischen Lublin, der Partnerstadt Delmenhorsts, ist ein Denkmal für einen Widerstandshelden enthüllt worden. Oberbürgermeister Jahnz hat ein Grußwort verfasst.

„Geistig unabhängig, mutig und unerschütterlich im Glauben“. So hat Oberbürgermeister Axel Jahnz in einem Grußwort Emil Kowcz charakterisiert. Für den 2001 von Papst Johannes Paul II. seliggesprochenen „Pastor von Majdanek“ ist jetzt in&nbs

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN