Verteilung wie im Bundestrend Überwiegend ungeimpfte Corona-Patienten im Delmenhorster Klinikum

Am Delme Klinikum Delmenhorst werden überwiegend jüngere und ungeimpfte Menschen mit Covid-19-Erkrankung behandelt.Am Delme Klinikum Delmenhorst werden überwiegend jüngere und ungeimpfte Menschen mit Covid-19-Erkrankung behandelt.
Kai Hasse

Delmenhorst. Im Delmenhorster Krankenhaus werden überwiegend ungeimpfte Patienten wegen einer Corona-Infektion behandelt. Der Chefarzt rät jedoch auch Geimpfte und Genesene zur Vorsicht – auch mit Blick auf eine kommende Grippewelle.

Mit einer Sieben-Tages-Inzidenz von 107,1 am heutigen Mittwoch und einer landesweiten Intensivbettenbelegung von 5,7 Prozent nähert sich Delmenhorst langsam der ersten Warnstufe an. Sinkt die prozentuale Intensivbettenbelegung nicht bis kom

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN