Delme Klinikum Delmenhorst Wie Vorfußerkrankungen therapiert werden können

Dr. Anne Kathrin Rucktäschel, Oberärztin der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am DKD, erläutert in ihrem Vortrag, was man bei Fehlstellungen der Füße machen kann. (Archivfoto)Dr. Anne Kathrin Rucktäschel, Oberärztin der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am DKD, erläutert in ihrem Vortrag, was man bei Fehlstellungen der Füße machen kann. (Archivfoto)
Marco Julius

Delmenhorst. Dr. Anne Rucktäschel, Oberärztin am Delme Klinikum Delmenhorst (DKD), hält einen Vortrag unter dem Titel "Vorfußerkrankungen - Welche Therapiemethoden gibt es?". Der Vortrag wird auch im Netz zu sehen sein.

Unsere Füße: Sie geraten manchmal etwas aus dem Blick, bekommen oft nicht die nötige Aufmerksamkeit und Pflege. Dabei haben sie Tag für Tag eine Menge auszuhalten, müssen uns tragen, müssen funktionieren. Dr. Anne Rucktäschel, Oberärztin de

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN