Verstärkte Verkehrskontrollen Polizei Delmenhorst erwischt 40 Autofahrer mit Handy am Steuer

Trotz drohenden Bußgelds, schauen Autofahrer häufig während der Fahrt auf ihr Smartphone. Die Polizei Delmenhorst warnt vor den Gefahren.Trotz drohenden Bußgelds, schauen Autofahrer häufig während der Fahrt auf ihr Smartphone. Die Polizei Delmenhorst warnt vor den Gefahren.
imago-images/ Daniel Ingold

Delmenhorst. Am vergangenen Freitag hat die Polizei Delmenhorst Verkehrskontrollen mit dem Schwerpunkt auf die Benutzung von Handys am Steuer durchgeführt. Im Anschluss an die Aktion warnte die Polizei vor den schweren Folgen der Handynutzung.

Die Kontrollen fanden am Freitag, 27. August, zwischen 11.00 und 19.00 Uhr in der Wildeshauser Straße statt. Laut einer Mitteilung der Polizei wurden in den acht Stunden 40 Verkehrsteilnehmer zwischen der Autobahn 28 und dem Verkehrskreisel

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN