Zwei Zimmer mit zehn Betten 1846 erster Anlauf für ein Krankenhaus in Delmenhorst

Hier stand zuvor das „Krankenhaus“ der Eheleute Theis: das Haus des Vaterländischen Frauenvereins (heute DRK), unter anderem mit Volksküche, an der Schulstraße im Jahr 1923.Hier stand zuvor das „Krankenhaus“ der Eheleute Theis: das Haus des Vaterländischen Frauenvereins (heute DRK), unter anderem mit Volksküche, an der Schulstraße im Jahr 1923.
dk-Archiv

Delmenhorst. Den Namen Krankenhaus verdiente es noch nicht wirklich: In einem Haus an der heutigen Schulstraße in Delmenhorst wurden vor 175 Jahren Zimmer zur stationären Krankenversorgung eingerichtet.

Delmenhorst und sein Krankenhauswesen – das ist in den vergangenen Jahren ein recht schwieriges Kapitel gewesen. Mit dem Neubau des DKD, für das vor einigen Wochen symbolisch der erste Spatenstich gesetzt worden ist, verbinden sich gro

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN