Ein Bild von Michael Korn
30.07.2021, 19:31 Uhr KOMMENTAR

Kinderarmut beschämend für die Stadt Delmenhorst

Ein Kommentar von Michael Korn


Delmenhorst findet scheinbar kein Mittel gegen die dramatische Kinderarmut in der Stadt.Delmenhorst findet scheinbar kein Mittel gegen die dramatische Kinderarmut in der Stadt.
picture alliance / dpa

Delmenhorst. Jedes dritte Kind unter 15 ist in Delmenhorst von Armut betroffen. Daran erinnert auch die vorbildliche Spende von Schulranzen für Bedürftige. Ein Kommentar von dk-Redaktionsleiter Michael Korn.

Die löbliche Gemeinschaftsaktion der Schulranzenspende in Delmenhorst lenkt den Blick auf ein erschütterndes Problem, das die Stadt nicht in den Griff bekommt: Die Kinderarmut vor Ort. Mehr als 3000 Kinder unter 15 (jedes dritte Kind!)

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN