Sommerferienschule an der VHS Über 140 Delmenhorster Schüler lernen in den Ferien mit Spaß und Tieren

Petra Holzapfel-Sperling (links), Ingrid Haßmann (3. von links) und Heike Walter (rechts) von den Maltesern besuchen mit den Hunden Monty (von links), Bailey und Luna die Gruppe von Lehrerin Dorina Ketteneß (2. von links)Petra Holzapfel-Sperling (links), Ingrid Haßmann (3. von links) und Heike Walter (rechts) von den Maltesern besuchen mit den Hunden Monty (von links), Bailey und Luna die Gruppe von Lehrerin Dorina Ketteneß (2. von links)
Yannik Koltzenburg

Delmenhorst. Nach einem schwierigen Schuljahr steht in der Sommerferienschule der VHS Spiel und Spaß beim Lernen im Mittelpunkt. Über 140 Schüler aus Delmenhorst nehmen in den vier Wochen an dem Ferienprogramm teil.

Bereits zum dritten Mal findet an der Volkshochschule Delmenhorst (VHS) die Ferienschule zur Lernförderung von Schulkindern der Klassen eins bis acht statt. Insgesamt nehmen vom 22. Juli bis 18. August über 140 Kinder aus zehn Delmenhorster

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN