Hilfe aus Delmenhorst Freimaurer und Lions Club spenden für Opfer der Flutkatastrophe

Caner Kiran (rechts) hat die Spendenaktion des Delmenhorster Lions Club mitorganisiert.Caner Kiran (rechts) hat die Spendenaktion des Delmenhorster Lions Club mitorganisiert.
Archivfoto: Patrick Kern

Delmenhorst. Insgesamt 2600 Euro sind in Delmenhorst bei Spendenaktionen von Freimaurern und Lions Club für die Opfer der Flutkatastrophe zusammengekommen.

Die Freimaurer der Delmenhorster Loge „Horst zur Beständigkeit“ haben an ihrem letzten Bruderabend spontan beschlossen, 1000 Euro für die Opfer der Flutkatastrophe zu spenden. Freimaurer aus ganz Deutschland sind in den Katastrophengebieten

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN