Kunst aus dem Zigarettenautomaten Delmenhorster Kirche St. Marien präsentiert neuen Kunstautomaten

Pfarrer Guido Wachtel (links) und Pastoralreferentin Marianne Etrich von der Kirche St. Marien präsentieren den neuen Kunstautomaten auf dem Kirchenvorplatz.Pfarrer Guido Wachtel (links) und Pastoralreferentin Marianne Etrich von der Kirche St. Marien präsentieren den neuen Kunstautomaten auf dem Kirchenvorplatz.
Yannik Koltzenburg

Delmenhorst. Auf dem Vorplatz der Kirche St. Marien steht seit Donnerstag ein ehemaliger Zigarettenautomat, an dem Passanten für vier Euro Kunstwerke kaufen können. Einzige Voraussetzung: Die Kunst muss in eine Zigarettenschachtel passen.

Die katholische Kirchengemeinde St. Marien hat an diesem Montag ihren neuen Kunstautomaten vor der Kirche präsentiert. Direkt neben dem Aushang steht nun ein umgestalteter Zigarettenautomat, der mit Kunstwerken von über 300 Künstl

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN