Ehefrau geschlagen und gewürgt Gericht lässt Delmenhorster noch im Gerichtssaal verhaften

Ein angeklagter Delmenhorster ist zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt worden.Ein angeklagter Delmenhorster ist zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt worden.
Symbolfoto: imago images / Jan Huebner

Oldenburg. Ein angeklagter Delmenhorster ist zu viereinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden. Weil die Schwurgerichtskammer Flucht- und Wiederholungsgefahr sieht, ließ sie ihn sofort in Untersuchungshaft nehmen.

Kein alltägliches Urteil hat die Schwurgerichtskammer des Landgerichts Oldenburg gesprochen: Sie verurteilte den angeklagten 37 Jahre alten Delmenhorster wegen zweifacher Körperverletzung an seiner Ehefrau nicht nur zu viereinhalb Jahren Ge

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN