Säule der Vielfalt in der City Belange der LSBTIQ-Gemeinschaft rücken in den Delmenhorster Fokus

Gruppenbild mit Säule der Vielfalt: Bürgermeister Enno Konukiewitz, Marina Warrelmann von Feminist Friday sowie die Organisatoren Klaus-Peter Bischoff und Dr. Nicole Meckoni (von links) freuen sich über die bunte Aktion.Gruppenbild mit Säule der Vielfalt: Bürgermeister Enno Konukiewitz, Marina Warrelmann von Feminist Friday sowie die Organisatoren Klaus-Peter Bischoff und Dr. Nicole Meckoni (von links) freuen sich über die bunte Aktion.
Birgit Stamerjohanns

Delmenhorst. Was beschäftigt homosexuelle, intergeschlechtliche oder transsexuelle Menschen, wo fühlen sie sich diskriminiert und von der Gesellschaft nicht gesehen? Die Säule in der City soll Antworten liefern.

Für Julia Steenken aus Oldenburg ist die Säule der Vielfalt ein ganz wichtiges Symbol. "Sie bildet die Lebenswirklichkeit weiter Teile der Gesellschaft ab und beweist, dass es diese Bewegung wirklich gibt und sie nicht nur ein Gerücht ist."

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN