Fußball in der Stadt Geplanter Kunstrasenplatz in Delmenhorst wird rund halbe Million Euro teurer

Ein Allwetterplatz für Delmenhorsts Fußballer soll entstehen. (Symbolfoto)Ein Allwetterplatz für Delmenhorsts Fußballer soll entstehen. (Symbolfoto)
Michael Gründel

Delmenhorst. Rund eine halbe Million Euro teurer wird die Errichtung des geplanten Kunstrasenplatzes samt Nebenanlagen in Delmenhorst. Der Grund: Unter anderem sollen die Umkleiden sollen doch nicht so sparsam ausfallen, wie zunächst geplant.

Der geplante Kunstrasenplatz in Delmenhorst wird teurer. Und zwar in etwa um eine halbe Million Euro. Das geht aus einer Vorlage für den nächsten Finanzausschuss des Stadtrates hervor, der am Mittwoch, 2. Juni, zusammenkommt. Dort will sich

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN