Schäden zwischen 500 und 1500 Euro Fünf Fahrerfluchten nach Unfällen im Delmenhorster Stadtgebiet

Die Polizei ist in Delmenhorst fünf Mal zu Unfällen mit Fahrerflucht gerufen worden. (Symbolfoto)Die Polizei ist in Delmenhorst fünf Mal zu Unfällen mit Fahrerflucht gerufen worden. (Symbolfoto)
Gerd Schade

Delmenhorst. Gleich mehrere Unfallfluchten hat die Polizei im Delmenhorster Stadtgebiet zum Ende der Woche registriert.

Am Donnerstag beschädigte nach Polizeiangaben ein unbekannter Autofahrer zwischen 17 und 17.30 Uhr einen auf einem Parkplatz an der Elbinger Straße abgestellten Ford Transit. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. De

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN