Ausbau der Energietrasse Neue Stromleitungen führen bald nah an Delmenhorst vorbei

Der Strom aus diesen Anlagen wird künftig auch an Delmenhorst vorbei geleitet.Der Strom aus diesen Anlagen wird künftig auch an Delmenhorst vorbei geleitet.
Ingo Wagner/dpa

Delmenhorst/Ganderkesee. Dicke unterirdische Stromkabel oder Hochspannungsmasten werden künftig auch im Raum Delmenhorst ausgebaut. Das Unternehmen Tennet will so Energie nach Süden transportieren. Es hat seinen Plan bis 2030 vorgestellt.

Der Strom, der in der Nordsee in Windanlagen produziert wird, muss gen Süden transportiert werden. Das hat sehr praktische Folgen für den Nordwesten Deutschlands- Denn um die Energie zu transportieren, braucht es dicke Stromkabel, die über-

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN