zuletzt aktualisiert vor

Feuerwehr im nächtlichen Einsatz Zweiter Brand in einem Jahr: Doppelhaushälfte fängt in Delmenhorst Feuer

An der Jägerstraße in Delmenhorst hat in der Nacht ein Haus gebrannt.An der Jägerstraße in Delmenhorst hat in der Nacht ein Haus gebrannt.
Nonstopnews

Delmenhorst. Beim Brand einer unbewohnten Doppelhaushälfte an der Jägerstraße in Delmenhorst ist ein Schaden von etwa 80.000 Euro entstanden. In dem Haus hatte es im Juni 2020 schon einmal gebrannt.

Eine Nachbarin bemerkte am frühen Mittwochmorgen den Rauch und alarmierte gegen 3.20 Uhr die Feuerwehr, wie die Polizei mitteilte. Als die Einsatzkräfte eintrafen, schlugen den Angaben zufolge die Flammen bereits aus dem Dach.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN