Zwischen Ex-Hertie und Stadtkirche So soll das neue Wohnviertel "Kirchenquartier" in Delmenhorst aussehen

Ansicht vom Standpunkt Bebelstraße aus Richtung Stadtkirche: Geplante Giebelhäuser ein Gewinn für die Innenstadt? Grafik: Helmes/LamprechtAnsicht vom Standpunkt Bebelstraße aus Richtung Stadtkirche: Geplante Giebelhäuser ein Gewinn für die Innenstadt? Grafik: Helmes/Lamprecht
Helmes/Lamprecht

Delmenhorst. Im Herzen von Delmenhorst soll ein neues Wohnquartier mit 40 Wohnungen entstehen. Der Investor plant mehrere Giebelhäuser auf dem Grundstück des ehemaligen Karstadt-Parkhauses. So reagieren Rat und Verwaltung auf die Pläne.

Das letzte Geheimnis um die Zukunft des ehemaligen Parkhaus-Grundstücks von Ex-Hertie beziehungsweise Karstadt in der Delmenhorster Innenstadt ist gelüftet: Der Investor will auf dem Areal zwischen Bebelstraße und Stadtkirche mehr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN