Zusätzliche Dosen für Hochinzidenzkommunen 530 Dosen an einem Tag: Delmenhorst legt „Zwischensprint“ im Impf-Marathon ein

Kleine Spritze, große Wirkung: DRK-Geschäftsführer Michael Pleus mit dem Leiter des Krisenstabs, Rudolf Mattern, dem Landtagsabgeordneten Deniz Kurku und Oberbürgermeister Axel Jahnz.Kleine Spritze, große Wirkung: DRK-Geschäftsführer Michael Pleus mit dem Leiter des Krisenstabs, Rudolf Mattern, dem Landtagsabgeordneten Deniz Kurku und Oberbürgermeister Axel Jahnz.
Birgit Stamerjohanns

Delmenhorst. Impf-Wochenende in ganz Niedersachsen und auch in Delmenhorst. Bisher sind in der Stadt mehr als 16.200 Impfungen verteilt worden, 530 davon alleine am Sonntag.

Das Wort "Impf-Marathon" mag DRK-Kreisgeschäftsführer Michael Pleus eigentlich gar nicht, jedenfalls nicht im Zusammenhang mit diesem Wochenende. "Ich würde eher von einem Zwischensprint sprechen wollen, den wir mitten im Marathon hinlegen"

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN