Wasser aus der Graft Experten melden Skepsis am Wasserwerk Delmenhorst an

Wasser aus einem Wasserwerk in der Graft steht seit Jahren in der politischen Diskussion.Wasser aus einem Wasserwerk in der Graft steht seit Jahren in der politischen Diskussion.
Frederik Grabbe (Symbolfoto)

Delmenhorst. Das Ringen um das Wasserförderrecht in der Delmenhorster Graft ist im vollen Gange. Es gibt kritische Töne, speziell vom Nabu. Derweil muss die Stadt stur einen Ratsbeschluss umsetzen.

Bald drei Jahre sind rum, seit die Stadt Delmenhorst - mit dem Stadtrat als entscheidendes Gremium - sich den Bau eines Wasserwerkes in der Graft auf die Fahnen geschrieben hat. Bis heute gibt es einige Einwendungen, darunter gewichtige Geg

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN