Hilfe im Notfall Weitere Defibrillatoren für öffentliche Gebäude in Delmenhorst geplant

Für das Stadion in Düsternort wurde bereits ein Gerät angeschafft. (Symbolfoto)Für das Stadion in Düsternort wurde bereits ein Gerät angeschafft. (Symbolfoto)
Peter Kneffel/dpa

Delmenhorst. In öffentlichen Gebäuden und Sporthallen sollen weitere Defibrillatoren installiert werden. Doch für einige Geräte gibt es erst 2022 Mittel.

Einen Defibrillator für das Stadion in Düsternort: Das hatte Ratsfrau Gabi Baumgart (Delmenhorster Liste) in einem Antrag gefordert. Wie die Verwaltung im jüngsten Ausschuss für Kultur und Sport mitgeteilt hat, wurde bereits Ende des Jahres

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN