zuletzt aktualisiert vor

Delmenhorster Industriegeschichte Wachstum der Jute-Fabrik rief Behörden auf den Plan

Von Franz-Reinhard Ruppert

Arbeitsalltag um 1900 in der Jutespinnerei in Delmenhorst: Die Arbeiterinnen arbeiten hier an den sogenannten Batschmaschinen.Arbeitsalltag um 1900 in der Jutespinnerei in Delmenhorst: Die Arbeiterinnen arbeiten hier an den sogenannten Batschmaschinen.
Stadtarchiv Delmenhorst

Delmenhorst. 1871 hat die erste große Delmenhorster Fabrik, die "Jute", ihren Betrieb aufgenommen. Das Werk wuchs stetig. Die Arbeiter benötigen einen Speisesaal, verfügte ein Beamter in Oldenburg – der Fabrikdirektor sah das anders.

Als vor 150 Jahren, im Februar 1871, die Jutespinnerei und Weberei in Delmenhorst mit dem Herstellen von Jutegewebe begann, war der Umfang des ersten Delmenhorster Industriebetriebes eher bescheiden, jedenfalls gemessen an der Grö

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN