Noch bis 18. April geöffnet Das gibt es auf dem Osterweg der St.-Marien-Gemeinde zu entdecken

Der Höhepunkt des Osterwegs ist die letzte Station: Um die Wiederauferstehung zu zeigen, haben sich Marianne Etrich und Barbara Zimon viel Mühe gegeben.Der Höhepunkt des Osterwegs ist die letzte Station: Um die Wiederauferstehung zu zeigen, haben sich Marianne Etrich und Barbara Zimon viel Mühe gegeben.
Niklas Golitschek

Delmenhorst. Auf dem Osterweg der St.-Marien-Gemeinde in Delmenhorst können kleine wie große Besucher die Ostergeschichte an zwölf Stationen erfahren. An mehreren Stellen sind sie auch zum Mitmachen eingeladen.

Ein Abenteuer für Kinder, eine neue Perspektive für Erwachsene – mit dem Osterweg hat die St.-Marien-Gemeinde in Delmenhorst eine Corona-konforme Möglichkeit geschaffen, die Ostergeschichte zu erleben. Seit Montag hat der zwölf Stationen um

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN