Hochinzidenzkommunen Inzidenz über 100: Landkreis Oldenburg zieht die Notbremse – wie reagiert Delmenhorst?

Einkaufen ist in Delmenhorst aktuell mit Terminvergabe möglich. Aber wie lange noch? (Archivfoto)Einkaufen ist in Delmenhorst aktuell mit Terminvergabe möglich. Aber wie lange noch? (Archivfoto)
Sina Schuldt / dpa

Delmenhorst/ Landkreis Oldenburg. Weist eine Kommune in Niedersachsen bei den Corona-Neuinfektionen über eine bestimmte Zeit einen Inzidenzwert über 100 auf, muss sie zusätzliche Beschränkungen erlassen. Der Landkreis Oldenburg wird darum bald die Notbremse ziehen. Was die Stadt Delmenhorst macht, ist noch unklar.

Die Corona-Neuinfektionen sind in der Stadt Delmenhorst und im Landkreis Oldenburg in den vergangenen Tagen steil nach oben gegangen. Doch während sich der Landkreis die Notbremse zur Hochinzidenzkommune erklären will, fällt eine Reaktion a

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN