Städtische Galerie Explosion der Farben: Werke Rogados bis Sonntag in Delmenhorst zu sehen

Farbflecken mit sanften Verläufen und dann wieder harte Kanten: Bilder des Künstlers Giacomo Santiago Rogado sind noch bis Sonntag in der Städtischen Galerie zu sehen.Farbflecken mit sanften Verläufen und dann wieder harte Kanten: Bilder des Künstlers Giacomo Santiago Rogado sind noch bis Sonntag in der Städtischen Galerie zu sehen.
Svana Kühn

Delmenhorst. Mit einer Mischung aus Formen und Farben beweist der Luzerner Künstler Giacomo Santiago Rogado ein Faible für abstrakte und experimentierfreudige Malerei. Noch bis Sonntag sind seine Werke in der Städtischen Galerie zu sehen.

Kunstfreunde haben bis diesen Sonntag noch die Chance, die Ausstellung „Giacomo Santiago Rogado – Anfang von etwas“ in der Städtischen Galerie zu besuchen. Dann endet die farbintensive Einzelausstellung des Schweizer Malers

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN