Hobby Astrofotografie Klaus Witte lichtet den Himmel über Delmenhorst ab

Per Kamera in die Galaxie: Klaus Witte fotografiert mit seinem Newton-Teleskop den Sternenhimmel über Delmenhorst.Per Kamera in die Galaxie: Klaus Witte fotografiert mit seinem Newton-Teleskop den Sternenhimmel über Delmenhorst.
Jasmin Johannsen

Delmenhorst. Milchstraße, Cirrusnebel, die Ringe des Saturn oder der Mond – Hobby-Astrofotograf Klaus Witte hatte schon so manches galaktisches Objekt im Himmel über Delmenhorst vor der Linse.

Eigentlich ist es in seinem Garten viel zu hell, um den Sternenhimmel zu fotografieren. „Ich habe hier mit Lichtverschmutzung zu kämpfen“, sagt Klaus Witte. Der Delmenhorster lebt in einem dichtbesiedelten Wohngebiet im Stadtosten. Straßenl

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN