Mit 89 Prozent Delmenhorster SPD nominiert Funda Gür für die OB-Wahl

Funda Gür wurde mit 89 Prozent der Stimmen die Oberbürgermeister-Kandidatin der SPD in Delmenhorst gewählt.Funda Gür wurde mit 89 Prozent der Stimmen die Oberbürgermeister-Kandidatin der SPD in Delmenhorst gewählt.
Niklas Golitschek

Delmenhorst. Funda Gür soll für die Delmenhorster Sozialdemokraten ins Rathaus einziehen. Mit 89 Prozent haben die Delegierten die Hamburgerin als Kandidatin für die Wahl im September nominiert. In ihrer Rede erklärte Gür, wie sie Delmenhorst als Bürgermeisterin gestalten will.

Großer Rückhalt von der Basis: Mit 89 Prozent haben die Delegierten der SPD in Delmenhorst Funda Gür als Kandidatin für die Oberbürgermeisterwahl im kommenden September bestätigt. 53 der 60 Delegierten waren am Samstagvormittag in der syris

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN