Vor 50 Jahren in Delmenhorst Ein spektakulärer Kunstdiebstahl und Journalisten als Spürnasen

Spektakulärer Kunstraub: Am 24. Februar 1971 informierte das dk seine Leser über den Diebstahl von neun großformatigen Arthur-Fitger-Gemälden.Spektakulärer Kunstraub: Am 24. Februar 1971 informierte das dk seine Leser über den Diebstahl von neun großformatigen Arthur-Fitger-Gemälden.
dk-Archiv

Delmenhorst. Ein dreitägiger Real-Life-Krimi sorgte 1971 in Delmenhorst für Schlagzeilen: Neun riesige Gemälde von Arthur Fitger wurden gestohlen.

Spektakuläre Kunstdiebstähle sorgen immer wieder mal für Schlagzeilen. Man denke etwa an den aufsehenerregenden Kunst- und Juwelenraub im Grünen Gewölbe in Dresden im November 2019. Dass dergleichen sich auch in Delmenhorst ereignen könnte,

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN