Vorfälle in Düsternort und bei Kaufland Jugendliche flüchten nach Corona-Verstößen vor Delmenhorster Polizei

Mehrere Jugendliche haben am Mittwoch in Delmenhorst gegen die Corona-Regeln verstoßen. (Symbolfoto)Mehrere Jugendliche haben am Mittwoch in Delmenhorst gegen die Corona-Regeln verstoßen. (Symbolfoto)
Melanie Hohmann

Delmenhorst. Beamte der Polizei Delmenhorst sind am Mittwoch der Überprüfung der Einhaltung der Corona-Verordnung auf zwei Gruppen von Jugendlichen aufmerksam geworden. Nachdem sie von den Beamten entdeckt wurden, ergriffen sie die Flucht.

Zunächst hielten sich laut Mitteilung der Polizei gegen 20.15 Uhr acht Jugendliche im Alter von 16 bis 18 Jahren an der Düsternortstraße auf, ohne die Mindestabstände einzuhalten oder eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Als die Beamten die

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN