Kontrollen in Wohnungen Corona-Verstöße in Delmenhorst: Was darf die Polizei und was nicht?

Wenn Hinweise auf illegale Zusammenkünfte oder Partys bei der Polizei eingehen, machen sich die Beamten vor Ort ein Bild und überprüfen die Wohnung. (Symbolfoto)Wenn Hinweise auf illegale Zusammenkünfte oder Partys bei der Polizei eingehen, machen sich die Beamten vor Ort ein Bild und überprüfen die Wohnung. (Symbolfoto)
imago images/Julien Becker

Delmenhorst. Immer wieder meldet die Delmenhorster Polizei Corona-Verstöße in Wohnungen. Die Polizeiinspektion und das Niedersächsische Innenministerium erläutern, unter welchen Voraussetzungen Polizisten Privatwohnungen für eine Kontrolle betreten und was sie dort machen dürfen.

Einen Geburtstag in ausgelassener Runde mit Freunden und Familie zu feiern, ist derzeit nicht erlaubt. Deshalb rückt die Delmenhorster Polizei jetzt immer wieder aus, um Wohnungen zu kontrollieren. Nicht immer sind es ausgelassene Coro

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN