Geldwäschegesetz Ärger über Transparenzgebühren bei Delmenhorster Vereinen

Für die Aufnahme ins Transparenzregister sollen die Vereine eine jährliche Gebühr zahlen. Für das Jahr 2017 werden 1,25 Euro fällig. Für 2018 und 2019 sind es jeweils 2,50 Euro. Ab 2020 beträgt die Jahresgebühr 4,80 Euro.Für die Aufnahme ins Transparenzregister sollen die Vereine eine jährliche Gebühr zahlen. Für das Jahr 2017 werden 1,25 Euro fällig. Für 2018 und 2019 sind es jeweils 2,50 Euro. Ab 2020 beträgt die Jahresgebühr 4,80 Euro.
imago images/Shotshop

Delmenhorst. Gemeinnützigen Vereine sollen für die Aufnahme in ein Transparenzregister zahlen. Die Gebührenbefreiung ist möglich – aber aufwändig. Das ärgert die Delmenhorster Vereine.

Post vom Bundesanzeiger Verlag hat in den vergangenen Wochen Verärgerung bei den Delmenhorster Vereinen ausgelöst. In einem Schreiben wurden die Vereine dazu aufgefordert, Gebühren für ein Transparenzregister zu zahlen – ein Register,

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN