Krebsvorsorge in Delmenhorst So läuft das Mammographie-Screening in Corona-Zeiten

Bis Anfang März steht das Mamma-Mobil noch auf den Graftwiesen. Eigentlich sollte es schon längst weitergezogen sein.Bis Anfang März steht das Mamma-Mobil noch auf den Graftwiesen. Eigentlich sollte es schon längst weitergezogen sein.
Stefanie Jürgensen

Delmenhorst. Jährlich erkranken in Deutschland etwa 72.000 Frauen an Brustkrebs. Das Mamma-Mobil macht regelmäßig in Delmenhorst Halt, um Frauen der am häufigsten betroffenen Altersgruppe eine Vorsorge zu ermöglichen. Auch in Corona-Zeiten.

Fast die Hälfte aller Frauen, bei denen Brustkrebs erkannt wird, sind zwischen 50 und 69 Jahren alt. Um die Erkrankung möglichst früh zu erkennen, werden Frauen dieser Altersgruppe alle zwei Jahre zur Vorsorgeuntersuchung eingeladen. In Del

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN