Polizei, Verwaltung, Delbus und Autohaus berichten Nachfrage an Elektroautos steigt in Delmenhorst enorm

Ein Elektroauto lädt an einer Ladestation: Diesen Anblick bekommt man auch in Delmenhorst inzwischen häufiger zu sehen. (Symbolfoto)Ein Elektroauto lädt an einer Ladestation: Diesen Anblick bekommt man auch in Delmenhorst inzwischen häufiger zu sehen. (Symbolfoto)
Julian Stratenschulte/dpa

Delmenhorst. Die Stadtverwaltung, die Polizeiinspektion, das Busunternehmen Delbus, das Autohaus Müller Schmidt + Koch und der Nabu Niedersachsen berichten, wie es um die Elektromobilität in Delmenhorst bestellt ist.

Elektrofahrzeuge sind in Delmenhorst auf dem Vormarsch: Insgesamt 385 Fahrzeuge mit Elektroantrieb sind nach Angaben der Stadtverwaltung aktuell in der Delmestadt zugelassen, davon haben 198 Fahrzeuge einen extern aufladbaren Hybridantrieb.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN