Spenderin aus Delmenhorst Selbst genähte Masken bringen 400 Euro für inklusive Projekte ein

Kunsttherapeutin Ute Wessels (links) freut sich sehr über die Spende von Hobbymaskennäherin Ria Torznik für ihre inklusiven Projekte im Dorfpark Falkenburg.Kunsttherapeutin Ute Wessels (links) freut sich sehr über die Spende von Hobbymaskennäherin Ria Torznik für ihre inklusiven Projekte im Dorfpark Falkenburg.
Dirk Hamm

Delmenhorst/Ganderkesee. Dieses „Mitbringsel“ ist höchst willkommen: Die Früchte ihrer erneuten Spendenaktion rund um individuell gestaltete Stoffmasken hat die Delmenhorsterin Ria Torznik jetzt in Falkenburg der Tanzpädagogin und Kunsttherapeutin Ute Wessels überreicht.

Diese leitet im Dorfpark Falkenburg das inklusive Theaterprojekt „Falkenburger Dorfmusikanten“ mit Bewohnern der Norle und der Lebenshilfe sowie den Künstlerkreis „Die Paradiesvögel“ mit Andersbegabten. Nach einer ersten Aktion während

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN