Jörn Stilke über Probleme in Düsternort Corona-Partys in Delmenhorst: Polizei-Chef spricht jetzt Klartext

Chef der hiesigen Polizeiinspektion: Jörn Stilke redet Klartext. (Archivbild)Chef der hiesigen Polizeiinspektion: Jörn Stilke redet Klartext. (Archivbild)
Thomas Breuer

Delmenhorst. Immer wieder wird die Polizei auf sogenannte Corona-Partys aufmerksam gemacht. Bei ihren Einsätzen trifft die Polizei dabei oft auf eine bestimmte Gruppe, die sich aggressiv verhält. Es sind bereits Beamte verletzt worden. Jetzt redet Polizei-Chef Jörn Stilke Klartext.

Sie fahren nicht mehr nur mit einem Streifenwagen los, wenn eine Meldung über eine sogenannte Corona-Party an den mittlerweile bekannten Adressen eingeht. Mindestens zwei, besser drei Wagen machen sich auf den Weg. Denn die Polizeibeamten w

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN