Arbeitsrecht Delmenhorster Anwalt im Interview: Darf mein Arbeitgeber eine Corona-Impfung verlangen?

Eine gesetzliche Pflicht zur Corona-Impfung gibt es derzeit nicht. (Symbolfoto)Eine gesetzliche Pflicht zur Corona-Impfung gibt es derzeit nicht. (Symbolfoto)
Patrick Pleul/dpa

Delmenhorst. Immer mehr Impfstoffe erhalten die Zulassung, der Betrieb in den Impfzentren ist angelaufen. Bis ein Großteil der Menschen drankommt, wird es noch dauern, aber das Thema beschäftigt schon jetzt viele Menschen – auch Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Holger von Seggern, der in Delmenhorst und Ganderkesee als Anwalt tätig ist, erläutert im Interview, was arbeitsrechtlich zulässig ist und was nicht.

dk: Herr von Seggern, mit dem Beginn der Corona-Impfungen, ergeben sich viele Fragen. Eine, die sicherlich viele Menschen beschäftigt, ist, inwiefern Arbeitgeber die Impfung ihrer Mitarbeiter anordnen können. Ist das denn möglich?Holger von

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN