Ein Bild von Marco Julius
25.01.2021, 17:40 Uhr KOMMENTAR

Schulen auf? Schulen zu?

Ein Kommentar von Marco Julius


An Schulen gelten derzeit strenge Hygienekonzepte. Das Land Niedersachsen baut jetzt zudem darauf, dass möglichst viele Schüler daheim lernen.An Schulen gelten derzeit strenge Hygienekonzepte. Das Land Niedersachsen baut jetzt zudem darauf, dass möglichst viele Schüler daheim lernen.
Marco Julius

Delmenhorst. In Niedersachsens Schulen gibt es seit dem 11. Januar Distanzlernen (Szenario C: Lernen zu Hause) und Wechselunterricht (Szenario B: halbe Klassenstärke, Wechsel von Präsenzunterricht und Lernen zu Hause). Das Kultusministerium hat die geltenden Regelungen bis zum 14. Februar verlängert. Zudem wird für alle Schüler, die derzeit im Szenario B unterrichtet werden, die Pflicht zum Präsenzbesuch aufgehoben und die Möglichkeit auf reinen Distanzunterricht eingeräumt. Ein Kommentar.

Was nun? Schulen auf? Schulen zu? In der Corona-Pandemie gibt es kaum ein Thema, das so polarisiert wie der Umgang mit dem Schulwesen. Sicher ist am Ende nur eines: ein Patentrezept, das alle überzeugt, kann bisher niemand vorlegen. Während

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN