Polizei stoppt 38-Jährigen In Schlangenlinien über beide Fahrspuren der B 75 in Delmenhorst

0,8 Promille hatte der Verkehrssünder auf der B 75 im Blut (Symbolfoto).0,8 Promille hatte der Verkehrssünder auf der B 75 im Blut (Symbolfoto).
Uli Deck

Delmenhorst. Mit Handy sowie Alkohol im Blut am Steuer: Die Polizei zog an Weihnachten auf der B 75 in Delmenhorst einen 38-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr.

Am 2. Weihnachtsfeiertag gegen 21.30 Uhr, befuhr ein 38-jähriger Autofahrer die B 75 aus Bremen kommend in Richtung Delmenhorst. Dabei fiel er nach Mitteilung der Polizei zunächst auf, weil er über beide Fahrspuren Schlangenlinien fuhr. Im

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN