Jahresrückblick 2020 Wie der Streitfall Postenhandel Nord in diesem Jahr die Delmenhorster beschäftigt hat

Der Postenhandel Nord ist 2007 als Großhändler von Sonderposten entstanden. Christoph Pawlowski (Bild) und sein Bruder Jens beschäftigen heute 35 Mitarbeiter. (Archivfoto)Der Postenhandel Nord ist 2007 als Großhändler von Sonderposten entstanden. Christoph Pawlowski (Bild) und sein Bruder Jens beschäftigen heute 35 Mitarbeiter. (Archivfoto)
Melanie Hohmann

Delmenhorst. Ein Delmenhorster Unternehmen möchte in seiner Stadt im großen Stil wachsen und mit seinem Angebot eine große Magnetwirkung auf das Umland entfalten. Doch die Bürokratie macht dem Postenhandel Nord einen Strich durch die Rechnung – der Streit geht vor Gericht. Dieser Streitfall hat 2020 Delmenhorst in diesem Jahr beschäftigt.

„Beim Postenhandel Nord sollen bald die Ausflugsbusse vorfahren“: Mit dieser Titelzeile des dk verband sich noch im Juni dieses Jahres die Hoffnung der Brüder Christoph und Jens Pawlowski, unternehmerisch bald im alten Max-Bahr-Ba

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN