Neue Möglichkeiten für Schüler Delmenhorster Maxe ist bei überregionalem MINT-Projekt an Bord

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik: Mit dem neuen Projekt sollen Maxe-Schüler die Möglichkeit bekommen, ihren Interessen in MINT-Fächern nachzukommen und selbstständig zu forschen. (Symbolfoto)Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik: Mit dem neuen Projekt sollen Maxe-Schüler die Möglichkeit bekommen, ihren Interessen in MINT-Fächern nachzukommen und selbstständig zu forschen. (Symbolfoto)
Felix Kästle/dpa

Delmenhorst/Oldenburg. Naturwissenschaften und Mathematik gehören nicht unbedingt zu den Lieblingsfächern vieler Schüler: Das überregionale Projekt "Ahoi MINT" soll das ändern und Aktivitäten im MINT-Bereich ausbauen und vernetzen. Auch das Delmenhorster Max-Planck-Gymnasium und die Stadt Delmenhorst sind dabei.

Klavierunterricht oder Fußball im Verein – Musik und Sport sind fester Bestandteil der Freizeit vieler Kinder und Jugendlicher. Ganz anders sieht das bei vielen aus, wenn es etwa um Naturwissenschaften oder Mathematik geht. Das soll ei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN