Hermann Bokelmann blickt zurück Frohe Kunde aus Russland und das wahre Licht der Weihnacht

Von Hermann Bokelmann

Als Postbote überbrachte Hermann Bokelmann – hier 1951 mit Posthalterin Lina Melzer und der Botenpost von der damaligen Poststelle in der Muna Dünsen – nach dem Krieg mitunter sehnlichst erwartete Nachrichten von Angehörigen aus der Kriegsgefangenschaft.Als Postbote überbrachte Hermann Bokelmann – hier 1951 mit Posthalterin Lina Melzer und der Botenpost von der damaligen Poststelle in der Muna Dünsen – nach dem Krieg mitunter sehnlichst erwartete Nachrichten von Angehörigen aus der Kriegsgefangenschaft.
Hermann Bokelmann

Delmenhorst/Harpstedt. Hermann Bokelmann, ehemaliger Landrat des Landkreises Oldenburg, ist überzeugt: "Weihnachten wird nicht traurig". Der 91-Jährige blickt zurück auf bedrückende und herzerwärmende Weihnachtsmomente in den Kriegs- und Nachkriegsjahren.

Durch die Corona-Pandemie wird Weihnachten in diesem Jahr anders sein, aber nicht traurig, wie oft berichtet. Da ich in meinem langen Leben viele schöne und wenige traurige Weihnachten erlebte, will ich Mut machen: Meistens war Weihnachten

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN