zuletzt aktualisiert vor

Zahlen von Mittwoch Zahl der Delmenhorster Corona-Intensivpatienten erreicht neuen Höchststand

Delmenhorst ist Corona-Risikogebiet. (Symbolfoto)Delmenhorst ist Corona-Risikogebiet. (Symbolfoto)
Melanie Hohmann

Delmenhorst. Das Land Niedersachsen meldet erneut einen sinkenden Corona-Inzidenzwert für die Stadt Delmenhorst. Allerdings hat es einen weiteren Todesfall in Zusammenhang mit der Pandemie gegeben. Auf der Intensivstation im JHD spitzt sich die Lage zu.

Der Inzidenzwert für Delmenhorst ist deutlich von 165 auf 150,9 gesunken. Das Land hat für die Stadt sieben neue Corona-Fälle gemeldet. Am vergangenen Mittwoch waren es noch 18. Delmenhorst liegt weiterhin über dem niedersachsenweiten Inzid

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN