Spende der Firma Wille Delmenhorster Spielhaus-Kinder bekommen neue Tablets

Gesellschafter Tom Wille und die Mitarbeiterinnen Miriam Feldt und Saskia Franz (von links) machten Vienna, Helen, Helejan und Diana mit den Tablets eine Freude.Gesellschafter Tom Wille und die Mitarbeiterinnen Miriam Feldt und Saskia Franz (von links) machten Vienna, Helen, Helejan und Diana mit den Tablets eine Freude.
Laura Nowak

Delmenhorst. Das Spielhaus Beethovenstraße hat ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk bekommen. Die Firma Wille spendete der Einrichtung für Kinderbetreuung vier neue Tablets. Damit sollen die Kinder auch Homeschooling-Aufgaben lösen können.

"Die Kinder freuen sich seit Tagen", sagt die stellvertretende Leiterin des Spielhaus Beethovenstraße, Anette Logemann. Vier Tablets spendete die Firma Wille am Montag an die Betreuungseinrichtung. Logemann hat bereits Pläne für den Einsatz

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN