Konzessionsvertrag Stadtwerke Delmenhorst bleiben für Trinkwasserversorgung zuständig

Der Konzessionsvertrag für die allgemeine Trinkwasserversorgung in der Stadt Delmenhorst geht erneut an die Stadtwerkegruppe. (Symbolbild)Der Konzessionsvertrag für die allgemeine Trinkwasserversorgung in der Stadt Delmenhorst geht erneut an die Stadtwerkegruppe. (Symbolbild)
Robert Günther/dpa

Delmenhorst. Der Konzessionsvertrag für die allgemeine Trinkwasserversorgung in der Stadt Delmenhorst geht erneut an die Stadtwerkegruppe (SWD). Das hat der Rat der Stadt Delmenhorst in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen.

In der jüngsten Aufsichtsratssitzung am Freitag ist der Vertrag vom Oberbürgermeister der Stadt Delmenhorst, Axel Jahnz, sowie vom Geschäftsführer der Stadtwerke, Hans-Ulrich Salmen, unterzeichnet worden. Die Stadtwerke freuen sich, „dass

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN