SPD-Kandidatin Funda Gür Bald soll der Kampf um den Chefsessel im Delmenhorster Rathaus starten

Lars Konukiewitz, Funda Gür und Alexander Mittag (v.l.) blickten zurück auf ein wechselvolles Jahr.Lars Konukiewitz, Funda Gür und Alexander Mittag (v.l.) blickten zurück auf ein wechselvolles Jahr.
Kai Hasse

Delmenhorst. Ein personell wechselhaftes Jahr liegt hinter der SPD Delmenhorst. Und die neueste mögliche Personalie – eine Oberbürgermeisterkandidatin Funda Gür – bedeutet eine besonderen Herausforderung im kommenden Jahr.

Zerbröselungserscheinungen hatten im vergangenen Jahr mehrere Fraktionen im Stadtrat geplagt: Die Freien Wähler trennten sich von Bürgerforums-Mitglied Kathrin Seidel, die AfD ist weitgehend zerfallen, die beiden UAD-Streiter sind in den Gr

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN