Einstimmige Ratsentscheidung Bußgelder sollen Delmenhorster Corona-Fonds auffüllen

Der Delmenhorster Corona-Fonds wird mit frischem Geld gefüllt.Der Delmenhorster Corona-Fonds wird mit frischem Geld gefüllt.
Monika Skolimowska/dpa

Delmenhorst. Mit 1,5 Millionen Euro hat die Stadt im Sommer ihren Corona-Fonds gefüllt. Jetzt wird diese Summe aufgestockt.

Die Stadt Delmenhorst sattelt beim eigenen Corona-Fonds drauf, der im Sommer laufenden Jahres mit einer Summe von 1,5 Millionen Euro aufgelegt worden war. Ein gemeinsamer Antrag von FDP/UAD, CDU, Delmenhorster Liste, Die Linke und Grün

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN