Delmenhorster "Quergedacht"-Autor Reporter Marco Julius bringt seine skurrilsten Gedanken als Buch heraus

"Der einsamste Tölpel der Welt": dk-Redakteur Marco Julius legt ein Buch mit gesammelten Texten der Reihe "Quergedacht" vor."Der einsamste Tölpel der Welt": dk-Redakteur Marco Julius legt ein Buch mit gesammelten Texten der Reihe "Quergedacht" vor.
Robert Zimmerman

Delmenhorst. Seit Jahren sammelt dk-Redakteur Marco Julius die Absurditäten des Alltags – als Stoff für seine eigenen Kolumnen der Rubrik "Quergedacht". Die sorgen jede Woche für Schmunzeln bei den Lesern. Nun kommen sie als Buch heraus.

Als Junge hat man ja noch echte Berufsträume. Für einen Rockstar hat es bei Marco Julius nicht gereicht. Er singt gern, aber falsch. Profi-Sportler wurde er auch nicht. Nicht dass es da an Basis gefehlt hätte: Der Mann hat die Physis eines

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN