zuletzt aktualisiert vor

Abstand und Hygiene Diese Regelungen gelten für den Einkauf in Delmenhorster Supermärkten

Jeder Einkaufswagen wird desinfiziert: Beim Inkoop-Markt an der Oldenburger Straße stehen die desinfizierten Wagen direkt vor dem Eingang. Schilder weisen darauf hin, dass in den Einkaufswagenboxen nur "gebrauchte" Wagen abgestellt werden sollen.Jeder Einkaufswagen wird desinfiziert: Beim Inkoop-Markt an der Oldenburger Straße stehen die desinfizierten Wagen direkt vor dem Eingang. Schilder weisen darauf hin, dass in den Einkaufswagenboxen nur "gebrauchte" Wagen abgestellt werden sollen.
Stefanie Jürgensen

Delmenhorst. Ein Mundschutz ist beim Einkaufen im Supermarkt schon seit Monaten Pflicht und seit vergangener Woche gilt das in Delmenhorst auch für die dazugehörigen Parkplätze. Auch ein ausreichender Abstand ist seit Beginn der Corona-Pandemie beim Einkauf oberstes Gebot. Andere Regeln unterscheiden sich dagegen von Markt zu Markt.

Nicht desinfizierte Einkaufswagen oder selbst Hand anlegen – das gibt es bei den Delmenhorster Inkoop- und Aldi-Filialen derzeit nicht. Dort stehen seit kurzem Mitarbeiter vor den Läden mit Tüchern und Desinfektionsmittel bewaffnet. Be

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN