Edgar Grundig in der NS-Zeit Delmenhorster Stadtchronist griff mehrfach antisemitische Zerrbilder auf

Von Sönke Ehmen

Diesen Aufnahmeantrag in die NSDAP stellte Edgar Grundig am 23. Januar 1936.Diesen Aufnahmeantrag in die NSDAP stellte Edgar Grundig am 23. Januar 1936.
Bundesarchiv Berlin

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN