Wohnungsmarkt in Delmenhorst Bau von Ein- und Zweifamilienhäusern kommt fast zum Erliegen

Ehe mit Bautätigkeiten im Baugebiet am Bremer Postweg begonnen werden konnte, musste eine lange Wartezeit überbrückt werden. Auch an anderer Stelle gab es Verzögerungen.Ehe mit Bautätigkeiten im Baugebiet am Bremer Postweg begonnen werden konnte, musste eine lange Wartezeit überbrückt werden. Auch an anderer Stelle gab es Verzögerungen.
Melanie Hohmann

Delmenhorst. Wer in Delmenhorst mit seiner Familie ein Haus bauen will, der braucht Geduld. Denn die Stadt tut sich mit der Freigabe baureifer Grundstücke schwer. Warten Familien zu lange, wandern sie ab – und das hat Folgen für die Kaufkraft in der Stadt. Das legt der neue Wohnungsmarktbericht offen.

Delmenhorst bleibt beim Bau von Ein- und Zweifamilienhäusern weit hinter den eigenen Zielen zurück. Damit besteht auch weiterhin die Gefahr, dass solvente Delmenhorster ins Umland abwandern. Das ist ein Fazit aus dem neuen Wohnungsmarktberi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN