Fast jeder zweite vom Amt abhängig Zahl der Sozialfälle in Delmenhorster Altenheimen steigt an

Fast jeder zweite Bewohner eines Altenheims in Delmenhorst ist ein Sozialfall. Die Kosten für diese Fälle steigen seit Jahren an. (Symbolbild)Fast jeder zweite Bewohner eines Altenheims in Delmenhorst ist ein Sozialfall. Die Kosten für diese Fälle steigen seit Jahren an. (Symbolbild)
picture alliance/dpa

Delmenhorst. Fast jeder zweite Bewohner eines Altenheims in Delmenhorst ist ein Sozialfall. Das zeigen Zahlen der Stadtverwaltung. Zudem steigen die Kosten für diese Fälle seit Jahren an.

Die Zahl der Sozialfälle in Delmenhorster Altenheimen ist im vergangenen Jahr erneut angestiegen, damit einhergehend steigen auch die Kosten für die Stadt in die Höhe. Das geht aus einer Antwort der Stadtverwaltung auf Anfrage dieser Zeitun

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN